header image

Verfugen

Die Verfugung von Mauerwerken und Fliesen

Das Verfugen von Zwischenräumen dient der Abdichtung des Mauerwerks. Doch nicht nur das Mauerwerk wird verfugt, sondern auch die Zwischenräume von Boden- oder Wandfliesen. Gerade Hobbyhandwerker versuchen sich immer wieder am Verfugen von Bodenfliesen oder Fliesen im Wandbereich. Dies kann problemlos funktionieren, doch ist das Verfugen aufwendig und häufig fehlerbehaftet. Eine fehlerhafte Verfügung führt zum Ablösen der einzelnen Fliesen und lässt Feuchtigkeit hindurch, die die Bausubstanz nachhaltig schädigen kann. Nicht wenige Wasserflecken an Wänden oder Decken zeugen von einer nicht fachgemäßen Verfugung im angrenzenden Badezimmer. Ein häufiger Fehler beim Verfugen von Neubauten ist beispielsweise, dass der Estrich nicht durchgetrocknet ist. Ein frisch verlegter Estrich sollte mindestens vier Wochen durchtrocknen, bevor die Fliesen verlegt werden. Wir stehen Ihnen bereits ab diesem Zeitpunkt als kompetenter Partner für die Verfugung zur Verfügung. Dabei beschränken wir uns nicht auf einzelne Verfugungstechniken, sondern bieten Ihnen eine reichhaltige Palette rund um die Fugen eines Gebäudes an.

 

Spezialisten verfugen Ihre Waende

Es ist unerheblich, ob Sie das Verfugen im Außenbereich einer Hausfassade oder im Innenbereich, beispielsweise im Bad, stattfindet. Wir erstellen Ihnen ein Angebot, welches auf Ihre Bedürfnisse zurechtgeschnitten ist. Dabei ist uns der gestalterische Aspekt der einzelnen Fugen ebenso wichtig, wie die Sauberkeit der durchzuführenden Verfugung. Gerade bei hinzugefügten Abschnitten eines Gebäudes sollte darauf geachtet werden, dass die Fugen übereinstimmen und keine farblichen oder gestalterischen Unterschiede bestehen. Im Sanitärbereich ist die Dichtigkeit beim Verfugen besonders nachhaltig gefordert. Das Eindringen von Feuchtigkeit, gerade im Bereich der Dusche, muss durch das saubere Verfugen verhindert werden.

 

Fugenarbeiten im Innen- und Aussenbereich

Unser Leistungsgebiet umfasst das Verfugen im Innen- und im Außenbereich. Auch die Einarbeitung von elastischen Fugen, die sich gerade bei Böden, die einer hohen Belastung ausgesetzt sind, ist in unserem Leistungsspektrum inbegriffen. Eine Besonderheit der Verfugung stellen natürlich die Sanitärfugen dar. Hier muss nicht nur auf die saubere Durchführung beim Verfugen geachtet werden, sondern die Berührung mit Reinigungsmitteln mit beachtet werden. Sanitärfugen zählen grundsätzlich zu den Wartungsfugen, das heißt, die Dichtigkeit muss in regelmäßigen Abständen überprüft werden.

 

Das Verfugen von Fenstern

Zudem bieten wir Ihnen das sichere Verfugen von Fenstern an Fassaden. Ein effizientes Fenster nutzt Ihnen im Bereich der Wärmedämmung wenig, wenn die Verfugung zwischen Rahmen und Fassade luftdurchlässig gefertigt ist. Wir arbeiten im Außenbereich grundsätzlich nach der DIN-Norm 18540 und minimieren durch die Verfugung nachhaltig die Spannung, die zwischen Mauerwerk und Fensterrahmen entsteht.

 

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten beim Verfugen.