header image

Fugentechnik

Die Bereiche der Fugentechnik

Die Fugentechnik ist ein weitreichender Begriff und umfasst folgende Bereiche:

 

  • Fugenarten
  • Fehler bei der Verfugung
  • Schäden durch äußere Einflüsse
  • Fugensanierung
  • Neuverfugung

Um sich mit dem Gebiet der Fugentechnik auseinanderzusetzen, müssen zuerst die unterschiedlichen Fugenarten betrachtet werden. Obwohl Fugen für den Laien kaum äußere Unterschiede aufweisen, hat jede Fuge einen besonderen Nutzen. Sie dient dem Anschluss verschiedener Gebäudekomponenten, verbindet unterschiedliche Bereiche miteinander oder greift bei beweglichen Teilen als sogenannte Bewegungsfuge ein. Wir sind seit 1990 Spezialist auf dem Gebiet der Fugentechnik und bieten Ihnen diverse Verfugungstechniken an, die Ihr Gebäude nicht nur vor Umwelteinflüssen schützen, sondern zeitgleich zu besseren Dämmwerten beitragen.

 

Fugentechnik aus unserem Haus

Unsere Leistung beschränkt sich nicht nur auf die Neuverfugung. Als Spezialisten auf dem Bereich der Fugentechnik kümmern wir uns auch um bestehende Fugen und übernehmen die Wartung von elastischen Fugen. Dieser Fugenform kommt eine weitreichende Bedeutung in der Fugentechnik zu. Eine elastische Fuge besteht aus einem beweglichen Material, welches zur Abdichtung genutzt wird. Sie kennen elastische Fugen aus dem Sanitärbereich. Silikonfugen zählen grundsätzlich zu den elastischen Fugen. Doch auch Anschlussfugen, die konstruktionsbedingte Spannungen ausgleichen, gelten als elastische Fuge. Die Fugentechnik der elastischen Fugen besagt, dass diese Fugen als Wartungsfugen bezeichnet werden.

 

Nachhaltige Fugensanierung

Die Fugentechnik im Bereich der Wartungsfugen ist besonders weitreichend. Bedenken Sie, dass die Fugen allein Spannungen ausgleichen und Risse im Gebäude vermeiden. Daher ist die Wartung dieser Fugen nicht nur wichtig, sondern unvermeidbar. Selbst wenn der Fuge keine tragende Bedeutung zukommt, wie häufig im Sanitärbereich, kann sich eine Wartungsfuge mit der Zeit von den Fliesen lösen. Als Resultat tritt Feuchtigkeit zwischen die Fugenmasse und die Fliese, wodurch nachhaltige Schäden entstehen.

 

Ueberpruefung und individuelle Absprachen

Mit unserer fachmännischen Fugentechnik verhindern Sie Schadstellen im Mauerwerk und das Eindringen von Feuchtigkeit. Unser Angebot der Fugentechnik umfasst nicht nur die Neuverfugung, sondern auch die Sanierung von bereits bestehenden Fugen. Im Sanitärbereich prüfen wir die Dichtheit der Fugenmasse und erneuern diese je nach Bedarf. Ein Spezialgebiet der Fugentechnik ist die Beseitigung von Schimmelpilzen, die sich auf unsachgemäß gewarteten Fugen gebildet haben. Mit unserer Fugentechnik beseitigen wir nicht nur den schwarzen oder bräunlichen Pilzbelag, sondern erneuern die Fugenmasse, sodass die Dichtheit gewahrt bleibt und Ihnen kein gesundheitlicher Schaden entsteht.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir klären Sie gerne über die Möglichkeiten der Fugentechnik auf und vereinbaren mit Ihnen einen Termin, um auf Ihre Bedürfnisse individuell einzugehen. Selbstverständlich kommt auch gerne ein Fugentechniker zu Ihnen, um sich die entsprechenden Fugen anzusehen.